Wenn ich Sie bitten könnte, eine Sache zu tun, wenn Sie Rinderbrust kochen, wäre es das: Machen Sie extra Bruststück und frieren Sie es ein. Rinderbrust ist besser am Tag, nachdem es gekocht wurde, aber es kann momentan lebensverändernd sein, wenn Sie daran denken, dass Sie etwas bereit haben und im Gefrierschrank warten. Dieser einfache Tipp zum Einfrieren dieser Reste sorgt dafür, dass Sie die Reste jederzeit zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen nehmen können.

(Bildnachweis: Joe Lingeman)

Scheibe übrig gebliebene Brisket und Freeze in einer einzigen Schicht

Um das Einfrieren und Wiedererwärmen der Rinderbrust zu erleichtern, schneiden Sie das Bruststück in Scheiben und frieren Sie es in einer einzigen Schicht ein. Dies gibt Ihnen Brisket “Popsicles”, die Sie dann in einen Gefrierbeutel oder Container für die Langzeitlagerung verschieben können. Wann immer Sie nur ein paar Scheiben brauchen, können Sie einfach herausziehen und auftauen, was Sie brauchen.

Schlüsselschritte zum Einfrieren von Restbrust

  • Cool gekochte Bruststück in seiner Kochflüssigkeit. Das macht Bruststück am nächsten Tag besser. Wenn es in der Kochflüssigkeit abgekühlt ist, bleibt das Bruststück feucht und absorbiert etwas von der Flüssigkeit und dem Fett, wenn es abkühlt. Wenn Sie frisch gekochte Rinderbrust frieren, wird es ziemlich trocken sein.
  • Scheiben in einer einzigen Schicht schneiden und einfrieren. Am nächsten Tag das Bruststück aus der abgekühlten Flüssigkeit entfernen und in Scheiben schneiden. Legen Sie die Scheiben in einer einzigen Schicht auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und frieren Sie etwa drei Stunden fest.
  • Beschriften und lagern. Nach dem Einfrieren die Brustscheiben in einen Gefrierbeutel oder Gefrierbehälter legen und beschriften. Bewahre gefrorenes Bruststück etwa drei Monate lang auf.
  • Verwenden Sie nach Bedarf. Wenn Sie ein paar Scheiben Rinderbrust benötigen, nehmen Sie sie aus dem Gefrierschrank und erhitzen Sie sie mit etwas Rinderbrühe in einer Pfanne. Wenn Sie sie in einer flachen Pfanne mit etwas Flüssigkeit sautieren, werden sie aufgetaut und feucht gehalten.

Zuletzt, dass Kochflüssigkeit aus dem Brustkorb? Frieren Sie das in Muffinpfannen oder kleinen Behältern ein – es ist flüssiges Gold, das Suppen starten, Stir-Pommes beenden oder einfach helfen kann, dieses gefrorene Bruststück wieder aufzuwärmen.