(Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung von Antidote Chocolate)

Ich habe ein Geständnis: Ich liebe Milchschokolade. Es war meine erste Liebe, und es ist oft meine Lieblingsbeschäftigung – aber als Autorin, die auf Schokolade spezialisiert ist, ist es eine Tatsache, dass ich nur zu engen Freunden flüstere, nachdem ich sichergestellt habe, dass der Raum nicht abgehört wird. Bis jetzt. Es ist Zeit zu kommen.

Seit Jahren hat Milchschokolade den Schaft bekommen. In der Tat wurden Sie jahrelang nicht als ernsthafter Chocoholic betrachtet, wenn Sie irgendetwas mit Milch darin aßen. “Ich esse nur dunkle Schokolade”, hat mir jeder schelmische Schokoladenliebhaber irgendwann gesagt. Es ist, als ob sie denken, “dunkel” bedeutet von Natur aus “gut”, und “Milch” bedeutet inhärent “minderwertig” – wie “Wie kann man das Wort Schokolade durch das Essen dieses ekelhaften Zeugs in Ungnade bringen?”

Natürlich gibt es das ganze Gesundheitsproblem. Dunkle Schokolade enthält mehr Antioxidantien, Polyphenole und Flavanole als viele Beeren. Aber wenn Milchprotein in die Gleichung eingeführt wird, sind unsere Körper nicht in der Lage, diese guten Verbindungen aufzunehmen.

Aber das eigentliche Problem hat nichts mit Gesundheit zu tun – denn, lasst uns ehrlich sein, du isst nicht wirklich Schokolade, weil es für deine Gesundheit von Vorteil ist. Bryan Graham von Fruition Chocolate sagt: “Die meisten Milchschokoladen sind kränklich süß, mit sehr wenig echter Schokolade in ihnen.” Die Lebensmittelhistorikerin und Schokoladenexpertin Alexandra Leaf stimmt zu. “Die meisten Milchschokolade, der die durchschnittliche Person ausgesetzt wäre, ist minderwertige, kommerzielle, schlechte Milchschokolade”, sagte sie.

Aber wenn es gut gemacht ist, kann Milchschokolade gut schmecken! Wenn Sie mit hochwertigen Kakaobohnen beginnen, diese sorgfältig behandeln und Qualitätszucker und Milchpulver hinzufügen, können Sie einen fantastischen Riegel kreieren – einen, der mehr oder mehr Tiefe hat als jede dunkle Schokolade. “Milchschokolade”, schreibt Experte Clay Gordon in Discover Chocolate, “ist der weiße Zinfandel der Schokoladenwelt: Er bekommt nicht den Respekt, den er verdient.”

Aber jetzt ändert sich das alles, weil Milchschokolade wieder abkühlt. Amerikanische Bohne-zu-Barkeeper haben begonnen, “dunkle Milch” Schokoriegel zu schaffen, und sie sind ernsthaft köstlich. Aber warte, lass uns eine Minute zurückgehen: Hab ich dir nur die Luft gegeben?

Wie kann eine Schokolade sowohl dunkel als auch Milch sein??

Gute Frage. Technisch bedeutet “dunkle Schokolade” nichts. Es hat keine formale Definition, nach dem USDA. Stattdessen ist es Teil des Überbegriffs “süße Schokolade”, der bis zu 12 Prozent Milchtrockenmasse enthalten kann. Ja, Milchprodukte in dunkler Schokolade!

Diese neuen “dunklen Milch” Bars enthalten in der Regel einen höheren Anteil an Kakao als traditionelle Milchriegel – in der Regel rund 60 Prozent, verglichen mit 30 Prozent. Sie schmecken im Allgemeinen milder und cremiger als eine reinere dunkle Schokolade, aber mit der ganzen Komplexität.

Sogar die hartgesottensten dunklen Schokoladensüchtigen kommen herum, einschließlich meiner Tante. Ich gab meiner Tante und meinem Onkel vor kurzem zwei Schokoriegel, eine dunkle Schokolade für sie und eine dunkle Milch mit Fleur de Sel für ihn. Meine Tante, die die Idee von Milch in ihrem After-Dinner-Leckerbissen verabscheut, versuchte irgendwie versehentlich die dunkle Milchbar. Das Urteil? Sie sagte, dass es ihre Vorstellung davon geändert hat, was Milchschokolade ist.

Willst du die dunkle Milchseite erkunden? Probieren Sie eine Bar von einem dieser Handwerker.

Fruchtbarkeit

Maker Bryan Graham bietet das ganze Jahr über zwei leckere Milchschokoladen an: braune Buttermilchschokolade und dunkle Milch mit Fleur de Sel. Er bietet auch zwei Schokoladen mit limitierter Auflage an: die dunkle Maroonon-Milchschokolade und die dunklere Bourbon-Milch.

Patric

Die Signatur Dark Milk Bar von Hersteller Alan McClure wird Sie mit seinen milchigen Untertönen umgarnen, während Sie immer noch davon überzeugt werden, dass es sich wirklich um echte Schokolade handelt.

Askinosie

Wenn Sie Shawn Askinosies dunkle Milchschokolade mit Fleur de Sel probieren, werden Sie nie wieder zurückkommen. Auch die dunkle Milch mit Ziegenmilch für einen spritzigen Leckerbissen.

Tcho

Entscheiden Sie sich für Old-School-Milch, die gut mit der “klassischen” Bar des kalifornischen Herstellers und der höherprozentigen “Kakaobar” zubereitet wurde, oder probieren Sie das Original mit dem “Mokacchino” (Milchschokolade mit Blue Bottle-Kaffee).

Castronovo

Wählen Sie eines oder beide der köstlichen Milchprodukte von Denise Castronovo: eine dunkle Milch aus der Sierra Nevada, Kolumbien und eine dunkle Milch aus Honduras mit Fleur de Sel.

Gegenmittel

Das gesundheitsorientierte Schokoladenunternehmen verwendet ecuadorianische Bohnen in allen seinen Bars, einschließlich seiner klassischen Milch- und verspielten Erdbeermilchsorten.

Bonnat

Während die anderen auf dieser Liste alle amerikanisch sind, versuchen Sie eine französische Art Schokolade (denken Sie mehr Kakaobutter und ein cremigeres Mundgefühl) wie Bonnats Surabaya dunkle Milch für eine nette Abwechslung.