Wir haben uns bereits für Feuergruben entschieden, und wir werden es noch einmal sagen: Sie sind der ultimative Weg, um im Sommer (und sogar im Herbst!) Zu unterhalten. Sie können eine fertige freistehende Feuerstelle kaufen, oder ein Loch graben und ein paar Pflastersteine ​​selbst stapeln. Oder Sie können eines dieser super-einfachen DIY-Projekte ausprobieren.

(Bildnachweis: Haus & Feige)

1. Waschmaschinentrommel wurde zur Feuerstelle

Sarah und Joe von House & Fig trafen sich in einem nahegelegenen Geräteladen, um nach Ersatzteilen für eine provisorische Feuerstelle zu suchen, und es funktionierte – sie bekamen diese alte Trommel für nur 10 Dollar. (Es lohnt sich auch, Schrottplätze zu überprüfen, wenn Ihre erste Suche leer ist.) Das schlaue Paar benutzte einige professionelle Werkzeuge und achtete besonders auf Details, aber wie Sie in ihren Anweisungen sehen werden, sind viele ihrer Schritte völlig optional.

Die wichtigste Sache, die Sie benötigen, ist Hochhitzefarbe, damit sie nicht abbricht, wenn Sie die Feuergrube anzünden. Niemand würde jemals vermuten, dass Ihre Feuerstelle früher Teil einer Waschmaschine war. Wir lieben die Brillianz der Idee und wie diese perforierten Drainagelöcher aussehen, wenn die Flammen herumtanzen.

Siehe die Schritte: $ 10 DIY 1 Stunde Upcycled Feuerstelle bei Haus & Fig

(Bildnachweis: Jute und Spitze)

2. Galvanisierte Wanne drehte Feuergrube

Wir haben schon früher über diesen cleveren Hack geschrieben, aber wir mussten ihn nur in diese Geschichte aufnehmen. Es ist einfach so schlau und einfach zu ziehen! Alles, was Sie tun müssen, ist, einige unscented Stumpenkerzen in einer verzinkten Wanne zu setzen und sie anzuzünden. Einfach so, Sie haben sofortige Stimmungsbeleuchtung. Haben Sie keine verzinkte Wanne? Wir haben einige Leute gesehen, die eine Metallschubkarre benutzen. Genial, richtig?

Sehen Sie mehr von dieser Party: Der einfachste Weg, um ein Hinterhoffeuer zu schaffen

(Bildnachweis: Hometalk)

3. Pflanzgefäß wurde zur Feuerstelle

Diese Feuerstelle von Hometalk wurde aus nur drei Materialien hergestellt: einem großen Terrakotta-Topf, Alufolie und Grillkohle. Einfach die Topfwände mit der Folie auskleiden und die Kohlen anzünden.

Mach einen Mini für S’mores: Kein Grill? Kein Problem! Du kannst draußen immer noch S’mores machen!

Weitere Informationen: Tragbare Feuerstelle in nur 5 Minuten bei Hometalk

(Bildnachweis: ManMade)

Bonus: Eine DIY konkrete Feuergrube

Okay, das ist kein besonders einfaches Projekt, aber es ist sicher schön. Die Leute von MadMade haben ihre eigene Betonschüssel gegossen, um eine supermoderne Feuerstelle zu schaffen. Sie können versuchen, Ihre eigenen zu werfen oder einfach einen Pflanzer von Ihrem lokalen Baumarkt aufheben. Sie fügten dann einige Geltreibstoffkanister und einige Steine ​​für eine abschließende zenartige Berührung hinzu.

Holen Sie sich die Anleitung: Machen Sie eine DIY Moderne Beton Feuerstelle von Scratch bei Manmade